Oktober 2008


Fussball: 1.Herren - Sieg gegen Hagen

Einen derben Rückschlag im Kampf um die Tabellenführung musste Germania Hagen einstecken. Der Kreisligist verlor sein Heimspiel gegen TuS Rohden überraschend mit 0:1 (0:1). Die Gäste trafen zunächst den Pfosten. Fünf Minuten vor der Pause senkte sich ein abgefälschter 30-Meter-Schuss von Klatt zum Tor des Tages ins Hagener Netz. Weitere Chancen der Gäste waren Fehlanzeige. „Die Niederlage war unnötig, aber bei einigen Spieler schwirrte wohl noch der klare 4:0-Pokalsieg im Kopf herum,“ haderte Fußball-Obmann Robert Lippert Hagen zeigte sich zwar deutlich spielbestimmend, verstand es aber nicht gute Möglichkeiten in Tore umzumünzen. So auch Gröne, der in der 87. Minute noch eine Riesenchance auf den Fuß hatte.

Eingetragen: 27.10.2008

 

TT: 1. Mannschaft mit guter Leistung mit einem 9:3 Heimsieg / 3. Mannschaft auswärts 0:7
Am Freitagabend ( den 24.10.) konnte die 1. Mannschaft in den Doppeln durch Siege von Albert Lubitz / Horst Söffker und Sören Werhahn / Martin Köllner 2:1 gegen den TSV Fuhlen V in Führung gehen; Herbert Pfannkuch / Günther Ketelhake unterlagen. Danach waren im Einzel Lubitz, Pfannkuch, Werhahn, Köllner und Ketelhake erfolgreich, Söffker unterlag im fünften Satz 9:11. Danach waren Lubitz und Pfannkuch erneut siegreich, während Söffker wieder unterlegen war. ( Sätze 30:17)
Ebenfalls am Freitag spielte die 3. Mannschaft in Aerzen bei der vierten Mannschaft des TSV. Im Doppel unterlagen K. Küster / F. Söffker und Pape / S. Söffker und auch im Einzel waren die Spieler gegen den Tabellenführer alle klar unterlegen und konnten den positiven Trend der letzten Spiele nicht bestätigen. ( Sätze 1:21)
Sören Werhahn
Eingetragen: 27.10.2008
 

Fussball: Kreispokal - 4:0 Niederlage in Hagen

Erst nach fast 60 Minuten läutete der Hagener Raimer den Torreigen ein. Rohden verpasste zweimal den Ausgleich und hatte noch weitere Chancen, ehe Sölla (80.) mit dem 2:0 den Sieg perfekt machte. Strobl (84.) und Majer (88.) legten nach. Zwei recht klare Elfmeter wurde Rohden ebenfalls versagt.

Eingetragen: 20.10.2008
 

TT: 3. Mannschaft erreicht ein Remis gegen den TSV Brünnighausen III
Am Mittwochabend ( den 16.10.) konnten Pape / P. Söffker sowohl das Auftaktdoppel als auch das Schlussdoppel gewinnen; S. Söffker / J. Wenger verloren beide Doppel. In den Einzeln war P. Söffker zweimal und Pape und J. Wenger jeweils einmal erfolgreich; S. Söffker unterlag in beiden Einzeln. ( Sätze 25:19)
Sören Werhahn
Eingetragen: 19.10.2008

 

Tischtennis: 1. Mannschaft unglücklich 8:8 / 3. Mannschaft und 4. Mannschaft unterlegen
Am Freitagabend ( den 10.10.) erreicht die 1. Mannschaft ein Unentschieden gegen den TuS Bad Pyrmont III, die Mannschaft startete durch Doppelniederlagen von Lubitz / Ketelhake und Söffker / Pfannkuch schlecht in die Begegnung, nur Werhahn / Köllner siegten. Danach waren Lubitz klar und Söffker knapp zum Zwischenstand von 1:4 unterlegen. Pfannkuch siegte 3:0 und Werhahn konnte nach einer vorherigen 2:0 Führung den fünften Satz mit 11:9 für sich entscheiden; Köllner und Ketelhake siegten mit 3:0 zum Zwischenstand von 5:4.
 
Lubitz konnte sein zweites Einzel nach einem 16:14 im ersten Satz danach deutlich für sich entscheiden; Söffker musste die ersten beiden Sätze knapp mit 9:11 abgeben und unterlag 0:3. Werhahn gewann nach einem 11:1 im ersten Satz auch den zweiten, unterlag im dritten und konnte durch ein 19:17 im vierten Durchgang ein erneutes Fünfsatzspiel vermeiden. Pfannkuch unterlag nach einer 2:0 Führung im dritten und vierten Satz sehr knapp und verlor noch 2:3. Danach war Köllner erneut erfolgreich und Ketelhake unterlag ebenfalls 2:3, sodass es zum Schlussdoppel kam. Lubitz / Ketelhake waren im vierten Satz unglücklich und knapp unterlegen. ( Sätze 33:27)
 
Ebenfalls am Freitag unterlag die vierte Herrenmannschaft gegen den MTV Coppenbrügge II mit einem Spieler weniger 1:7. Danika Söffker erzielte den einzigen Punkt, die anderen Begegnungen verliefen weitestgehend chancenlos.
 
Am Samstagnachmittag ( den 11.11.) unterlag die vierte Herrenmannschaft der Tuspo Bad Münder VI mit 5:7. Pape / M. Küster siegten zu Spielbeginn im Doppel K. Küster / F. Söffker unterlagen klar. Im Einzel waren Pape, F. Söffker und M. Küster erfolgreich, die anderen Spiele gingen verloren, sodass es 4:6 stand. Im Schlussdoppel konnten K. Küster / F. Söffker den Spielstand auf 5:6 verkürzen, doch Pape / M. Küster unterlagen beim Stand von 1:1 im dritten Satz mit 13:15 und auch den vierten Satz gewannen die Bad Münderaner.
( Sätze 18:23)
Sören Werhahn

Eingetragen: 12.10.2008

 

Tischtennis: 4. Mannschaft unterliegt zuhause mit 0:7 gegen den TSV Brünnighausen III
Am Mittwochabend ( den 08.10.) unterlagen P. Söffker / D. Söffker und C. Brunk / Spelter bereits im Doppel deutlich mit 0:3. Auch im Einzel war die Mannschaft chancenlos: Brunk,
P. Söffker, Wietschel und D. Söffker verloren ohne Satzgewinn. In seinem zweiten Einzel war C. Brunk erneut unterlegen. ( Sätze 0:21)
Sören Werhahn

Eingetragen: 12.10.2008

 

Tischtennis: 3. Mannschaft erreicht in Bad Pyrmont mit einem 7:5 den ersten Saisonsieg
Für einen guten Start in die Begegnung gegen den TuS Bad Pyrmont V sorgten J. Wenger / S. Söffker durch einen Sieg im Doppel, das andere Doppel verloren Pape und F. Söffker. Im oberen Paarkreuz gewann Pape deutlich, während S. Söffker im fünften Satz mit 10:12 unterlegen war. Danach konnten J. Wenger und F. Söffker ebenfalls punkten, sodass es 4:2 stand. Das Duell der Spitzenspieler entschied Pape für sich, Söffker verlor wieder. Im unteren Paarkreuz war J. Wenger erneut siegreich; F. Söffker unterlag, doch durch einen Sieg im Schlussdoppel mit Pape konnte Söffker den siebten Punkt zum Spielgewinn erzielen, das andere Doppel S. Söffker / J. Wenger ging verloren. ( Sätze 25:18)
Sören Werhahn

Eingetragen: 09.10.2008
 

Tischtennis: 2. Mannschaft verliert deutlich / Jungenmannschaft mit nur 3 Spielern siegreich
Am Montagabend ( den 06.10.) unterlagen bei dem SV Eintracht Afferde II bereits
K. Brunk / Pohl, Ketelhake / Knauer und Dreßler / Hoheisel im Doppel. Danach mussten sich Brunk, Pohl und Dreßler im vierten Satz jeweils knapp geschlagen geben, die anderen Spiele gingen glatt verloren. ( Sätze 5:27)
 
Die Jungenmannschaft konnte am Dienstag ( den 07.10.) gegen den TSV Hachmühlen II ohne Hücker mit nur drei Spielern im zweiten Spiel den ersten Erfolg in der Kreisliga feiern:
Küker / Ostermeier sorgten für einen erfolgreichen Start in die Begegnung, während das andere Doppel kampflos abgegeben werden musste. Danach waren Küker, M. Küster und Ostermeier erfolgreich, ein Einzel ging kampflos verloren, sodass es 4:2 stand. Im Duell der Spitzenspieler war Küker nach gutem Start knapp mit 2:3 unterlegen; ein Einzel ging erneut kampflos verloren. Ostermeier und Küster konnten die fehlenden Punkte zum 6:4 erzielen.
( Sätze 16:20)
Sören Werhahn
Eingetragen: 08.10.2008

 

Fussball: Schiedsrichter

Am Samstag, 11.10.2008 19 Uhr findet die erste Schiedsrichterversammlung des TuS unter der Leitung des neuen VSO Bastian Struwe statt.

Eingetragen: 05.10.2008

 

Fussball:

VfB Hemeringen - TuS Rohden-Segelhorst 1:1

TuS Rohden-Segelhorst II - Benstorf/O./W. 3:4

Eingetragen: 05.10.2008

 

Tischtennis: 2. Mannschaft unterliegt 3:9 bei TTC Hohenstein-Zersen III
Am Mittwochabend ( den 01.10.) konnte die Mannschaft im dritten Spiel erneut ersatzgeschwächt wieder nicht gewinnen: K. Brunk / Pohl sorgten für den einzigen Punktgewinn im Doppel; Ketelhake / Knauer und P. Söffker / D. Söffker waren unterlegen. Danach konnten vorerst nur Brunk und Pohl punkten, die anderen Spiele gingen zum Zwischenstand von 3:6 verloren.
Im weiteren Spielverlauf verloren sowohl Brunk und Ketelhake im oberen Paarkreuz als auch Pohl im mittleren Paarkreuz in fünf Sätzen, sodass Zersen den Siegpunkt zum 9:3 erzielte.
Nach drei Saisonspielen steht die Mannschaft mit 1:5 Punkten nur auf dem achten Tabellenplatz. ( Sätze 18:29)
Sören Werhahn
Eingetragen: 05.10.2008