OKTOBER 2006

Remi in Hagen

Die 1. Herrenmannschaft erkämpfte sich ein 1:1 in Hagen. Der TuS musste kurzfristig auf ihren Kapitän verzichten, der wegen eines Bänderrisses verletzt ausfiel. Ohne den etatmäßigen Kapitän fehlte dem TuS die Spielkultur. Jedoch fand er trotzdem gut ins Spiel und war durch Cichocki in der 12 Minute mit 1:0 in Führung gegangen. Danach spielte man weiter offensiv, sodass ein Konter in der 26. Minute den Ausgleich durch Schmoll brachte. Danach wurde das Spiel auf beiden Seiten immer schlechter. Es gab nur noch wenige Torchancen auf beiden Seiten. Somit blieb es beim Stand von 1:1. Eine gute Leistung bot Ersatzkapitän Nico Klat. Nächstes Spiel am Sonntag, den 29.10.06 um 14 Uhr zu Hause gegen Nettelrede. Aufstellung TuS: Dreier- J. Mauritz, Weiss, Schelenz, Klat- S. Mauritz ( 9. Frank), P. Pasternak, Gläser, Apelt- Meier( 70. Wenger), Cichocki- T.B.

eingetragen: 22. 10. 2006

 

Sieg im Pokal

Die 1. Herrenmannschaft gewann ihr Pokalspiel in Hilligsfeld mit 3:1. Der TuS bestimmte von Beginn an das Spiel. Doch in der 15 Minute kam wie aus dem Nichts die 1:0 Führung für die Gastgeber. Werner brachte eine Flanke von der Seite im Tor unter. Bis zur Pause bestimmte der TuS weiterhin das Spiel. Auch nach der Halbzeit sah man nur den TuS spielen. So war es in der 53. Minute Matthias Cichocki, der das 1:1 machte. Bereits eine Minute später hatte der TuS Glück, dass ein Schuss der Gastgeber nur an den Posten ging. In der 64. Minute erhöhte Cichocki dann auf 2:1 für den TuS. Nico Klat machte dann in der 74.Minute mit dem 3:1 Alles klar. Ein insgesamt verdienter Sieg der Mannschaft bei der sich Matthias mit seinem 2 Toren das beste Geschenk zu seinem 22. Geburtstag selber machte. Das nächste Spiel findet am Sonntag,den 22. 10.06 um 15 00 Uhr in Hagen statt. Aufstellung TuS: Dreier- J. Mauritz, Weiss, Anderten, Klat- Gläser ( 60. Wenger), R. Pasternak, S. Mauritz, P. Pasternak- Apelt, Cichocki- T. B.

eingetragen: 19. 10. 2006

Niederlage gegen Börry

Die 1. Herrenmannschaft verlor ihr Heimspiel gegen Börry unglücklich mit 1:2. Der TuS spielte von Beginn an stark auf. So gab es in der 3 Minute einen Lattenschuss. Den Abpraller brachte Cichocki jedoch nicht im Tor unter. Bereits 4 Minuten später traf Kolb auch wieder nur die Latte. Der TuS hatte dann noch einige Chancen, die nicht genutzt wurden. Die Angriffsbemühungen wurden schwächer, als Kolb in der 25.Minute verletzt ausgewechselt wurde. Danach kam Börry stärker auf und traf in der 30. Minute den Posten. Doch in der 34. Minute fand der Ball durch Alex Rose den Weg zum 0:1 ins Tor. In der 41 Minute jedoch machte Cichocki das 1:1. Dies war auch der Halbzeitstand. In dieser musste dann auch Torwart Hermann Hülshoff verletzungsbedingt durch Tobias Meier ersetzt werden. In der 56. Minute gab es das 2:1 für Börry durch Turic. Bereits eine Minute später verhinderte Meier mit einer Glanzparade einen hören Rückstand. Auch in der 81. Minute hielt Meier glänzend und der TuS blieb weiter im Spiel. Doch die etlichen Chancen wurden nicht genutzt. Eine insgesamt unglückliche Niederlage. Aufstellung TuS: Hülshoff 46. Meier)- Ruge, J. Mauritz, Frank, Weiss- Gläser, P. Pasternak, R. Pasternak, S. Mauritz- Chichocki(75.Wenger), Kolb ( 25. Apelt)- T.B.

eingetragen: 15. 10. 2006

Niederlage gegen Augstiegsfavoriten

Die 1. Herrenmannschaft verlor ihr Punktspiel in Klein Berkel mit 8:0. Von Beginn an bestimme die Heimmannschaft das Spiel. In der 10. Minute erzielte Dennis Schimanski das 1:0. Danach ließ der TuS einige Torchancen ungenutzt, was sich in der 37. Minute rächte als Markus Herman das 2:0 erzielte. Die Mannschaft war dadurch völlig verunsichert und kassierte deshalb innerhalb von 3 Minuten 2 weitere Treffer durch D. Magerschütz und M. Herman zum 4:0 Halbzeitstand. In der Pause musste der TuS Jens Ruge und Dimi Apelt verletzungsbedingt auswechseln. Bereits nach 5 Minuten Spielzeit musste auch noch Jens Mauritz wegen einer Verletzung ausgewechselt werden. Dies hatte zur Folge das der Tus die Ordnung völlig verlor und das Spiel aufgab. Weiterer Treffer folgten in der 55. Minute durch Bierwirt, in der 62. Minute durch M. Herman, die 70. Minute brachte durch D. Schimanski das 7:0. Den Endstand zum 8:0 markierte Keimack in der 89. Minute. Eine verdiente Niederlage des TuS, gegen die sich nur Nico Klat, Sven Mauritz und der Altmeister im Tor Hermann Hülshoff zur Wehr setzten. . Nächstes Spiel am Sonntag, den 15.10.06 um 15 Uhr zu Hause gegen Börry. Aufstellung TuS: Hülshoff- Ruge( 46. Frank) , Klat, J. Mauritz ( 50. Wenger), Weiss- Apelt( 46. P. Pasternak), R, Pasternak, S. Mauritz, Gläser- Kolb, Cichocki- T.B.

eingetragen: 08. 10. 2006